Ischgl News

Blog zum Skigebiet Ischgl

Max Giesinger und sein erstes Mal in Ischgl

Hinterlasse einen Kommentar

Premiere

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne. Das schrieb einst ein nicht ganz unbekannter Schriftsteller, um den es hier aber nicht gehen soll. Das erste Mal ist jedenfalls immer etwas ganz Besonderes. Auch für Max Giesinger wird es das sein. Der überaus gut aussehende und noch dazu talentierte Max Giesinger kommt mit seiner Musik nämlich zum ersten Mal nach Ischgl. Noch nie zuvor hat der deutsche Schönling seine Hits auf einer Skipiste zum Besten gegeben. Ihr könnt also mit dabei sein, wenn er sein Debüt in diesem Kontext feiert und ihm gleich einen gebührenden Empfang bereiten.

Doch wer ist dieser Max Giesinger eigentlich? Die Antwort ist einfach. Einer von 80 Millionen! In mehrfacher Hinsicht. Denn wenn man nur oberflächlich ein Ohr riskiert, dann klingt seine Musik erst einmal gar nicht außergewöhnlich. Sie klingt wie von dem netten Songwriter von nebenan. Und das ist auch schon ein Teil seines Erfolgsgeheimnis. Der Junge klingt ehrlich, bodenständig und ganz und gar nicht abgehoben. Seine Musik ist einfach, eingängig, aber nicht platt oder banal. Nicht zuletzt kann man zu Songs wie „80 Millionen“ auch bestens mitsingen und in ruhigeren Passagen auch schön das Feuerzeug schwenken. Perfekte Musik für sympathische Menschen, die einfach eine gute Zeit haben wollen.

Giesinger schreibt und singt für die breite Masse. Seine Texte haben Allgemeingültigkeit. Jeder kann sich mit ihm identifizieren. Kurzum: Das ist der perfekte Act und die perfekte Musik für einen Ort wie Ischgl, an dem sich alle friedlich bei einem Konzert versammeln und einfach nur die Liebe, das Leben und die Schönheit der Welt feiern wollen. Dabei behält man mit Giesinger und seinen Texten aber stets auch im Blick, dass nicht immer alles Friede, Freude und Eierkuchen ist. Aber irgendwann wird sich doch alles zum Guten wenden. Schließlich gibt es sowas wie Schicksal – und das meint es grundsätzlich gut mit einem. Nicht nur „sie“ wird tanzen, sondern auch ihr!

Das Event

Aber ihr lest diesen Text ja nicht nur, um meine persönliche Einschätzung der Musik von Giesinger mitzubekommen. Ihr lest diesen Blogbeitrag selbstverständlich vor allem auch deshalb, um all die harten Fakten mitzukriegen. Was, wann, wo? Bitte sehr! Das Konzert wird am 1. April 2018 stattfinden. Der Konzert-Beginn ist mit 13:00 anberaumt. Stattfinden wird der Gig auf der „Idalp“ und der dortigen Open-Air-Arena, natürlich mitten im Schnee, der in Ischgl zu diesem Zeitpunkt immer noch reichlich vorhanden sein wird. Der Skipass ist, wie in Ischgl üblich, auch schon die Eintrittskarte zum Konzert des Ausnahmesängers.

Soweit so gut. Ihr wisst jetzt was euch wann und wie erwartet und warum ihr dabei sein müsst. Jetzt braucht ihr nur noch eine Unterkunft. Die für euch passende Unterkunft findet ihr garantiert da. Ein paar wichtige Infos zur Anreise wiederum hier. Somit kann es eigentlich fast schon losgehen. Das wird DAS Event für Menschen, die das Ende der Skisaison möglichst lange hinauszögern wollen und sich auch noch zu Ostern beste Pisten- und Schneeverhältnisse und großartige Musik erwarten. Ihr habt es euch verdient!

Titelbild: (c) TVB Paznaun-Ischgl

Autor: Markus Stegmayr

Elfenbeinturmbewohner. Musiknerd. Formfetischist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.