Ischgl News

Blog zum Skigebiet Ischgl

Hotel Fliana in Ischgl: Gönnt euch Stil!

Hinterlasse einen Kommentar

Das Normale ist für die Anderen. In solchen normalen Hotels sollen sich andere Menschen wohlfühlen. Wenn ihr euch zu zweit als Paar auf den Weg macht, dann sucht ihr das ganz und gar Besondere und Außergewöhnliche. Schließlich gönnt man sich ja sonst im Laufe des Jahres eigentlich immer viel zu wenig. Jetzt geht ihr aber aufs Ganze. Und sucht ein Hotel, das euren hohen Ansprüchen an Stil, Ambiente, Atmosphäre und Design entspricht. Ein solches Hotel ist, das kann ich jetzt schon mal vorwegnehmen, das Hotel Fliana ****s in Ischgl.

Warum das so ist? Ganz einfach. Alles beginnt bereits mit der privilegierten Lage, von der ihr als Wintersport-Begeisterte voll profitiert. Das Hotel Fliana liegt direkt an der Talstation der Fimba- und der Pardatschgratbahn. Das eröffnet euch zahlreiche Möglichkeiten. Ihr könnte quasi fast schon aus dem Bett fallen, eurer Skier anschnallen und loslegen. Aber auch Ischgl könnt ihr „unsicher“ machen. Schließlich befindet sich das Hotel nahe am Zentrum. Das heißt dass ihr euch mit nur einer kurzen Gehzeit mitten ins Getümmel der Wintersport-Metropole Ischgl stürzen könnt. Sei es zum Shoppen oder sei es Nachts um das Nachtleben in Ischgl in vollen Zügen zu genießen.

Das erwartet euch im Hotel „Fliana“ in Ischgl

Bevor ihr aber die Skipisten entert wollt ihr erst einmal ankommen. Zum Wohnen und zum Genießen ist das richtige Zimmer für euch entscheidend. Die Zimmer im „Fliana“ in Ischgl eint vor allem eines: Überflüssiger Schnick-Schnack und großes Klim-Bim ist hier nicht an der Tagesordnung. Dafür geradlinige und klare Formen kombiniert mit naturnahen Farbelementen. Weniger ist mehr! Empfehlen kann ich euch, wenn ihr euch wirklich wohlfühlen möchtet und ab und zu ein bisschen mehr Platz braucht, dass ihr euch das „Doppelzimmer Deluxe“ ein wenig genauer anschaut.

Doppelzimmer-Deluxe: So lässt es sich wohnen!

Doppelzimmer-Deluxe: So lässt es sich wohnen!

Als Genießer legt ihr aber nicht nur Wert auf Design und eine klare Formensprache in eurem Traumhotel. Auch die Kulinarik ist euch wichtig. Keine Sorge. Hier werdet ihr auf gar keinen Fall enttäuscht werden. Denn ebenso stilvoll, schnörkellos und doch raffiniert ist das Essen im „Fliana“ in Ischgl. Der Küchenchef Andreas Spitzer ist ein echter Meister seines Faches und fühlt sich in der Tiroler Küche ebenso daheim wie bei internationalen Leckerbissen.

In der Finnischen Sauna kommt jede und jeder ins Schwitzen. Und findet tiefe Entspannung!

In der Finnischen Sauna kommt jede und jeder ins Schwitzen. Und findet tiefe Entspannung!

Nach dem herrlichen Abendessen solltet ihr noch der Lounge und Hotelbar einen Besuch abstatten. Dort erwarten euch ein heimelig knisternder Kamin und allerfeinste Drinks…

Aber nicht dass ihr jetzt meint, das Hotel „Fliana“ in Ischgl könne „nur“ mit Lage, Stil und Kulinarik punkten. Auch in Sachen Wellness macht diesem Hotel so schnell kein anderes Hotel was vor. Die Wellness- und Saunalandschaft kann sich sehen lassen! Ob die Finnische Panoramasauna oder doch lieber die etwas kühlere Bio-Stubensauna: Hier kommen Saunagängerinnen und -gänger voll auf ihre Kosten. Dampfad und Solarium sind hier selbstverständlich auch mit dabei. Oder doch lieber ins Hallenbad? Eine Spa-Behandlung? Ihr habt die sprichwörtliche Qual der Wahl.

An dieser Stelle habt ihr es schon längst bemerkt: Das ist ein Hotel für euch! Wie Recht ihr habt. Gönnt euch was!

Bilder: http://www.fliana.com/de/hotel-ischgl/1-0.html

Autor: Markus Stegmayr

Elfenbeinturmbewohner. Musiknerd. Formfetischist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.