Ischgl News

Blog zum Skigebiet Ischgl

Neue Therme in Ischgl: Entspannen, aber wirklich richtig!

Hinterlasse einen Kommentar

Ischgl macht keine halben Sachen. Weder in Sachen Skigebiet, noch kulinarisch oder gar in Sachen Aufenthalts-Qualität. Wenn also demnächst, genauer im Herbst 2022, die Silvretta Therme in Ischgl ihre Pforten öffnet, dann muss davon ausgegangen werden, dass für diese nicht gekleckert, sondern geklotzt wird. Aber, typisch Ischgl, natürlich mit ganz viel Niveau, Stil und Sinn für die passende Art und Weise.

Allein die Zahlen sprechen schon für sich: 1.000 Quadratmeter Wasserfläche, 1.500 Quadratmeter Wasserbereich und 320 Quadratmeter Fitnessbereich! Außerdem wurde selbstverständlich auch an Veranstaltungsräumlichkeiten gedacht, die bis zu 600 Menschen fassen. Es ist also jetzt schon klar, dass diese Therme sehr bald boomt und dann, so richtig mit Leben gefüllt, ein absoluter „Must-See-Place“ ist.

Kommen wir aber zuerst einmal zu den Pool-Landschaft der Therme, in die du bald eintauchen kannst und die dir bald so richtig Erholung und Entspannung verschaffen wird. Es warten etwa: Sportbecken, Erlebnisbecken, Whirl- und Sole-Grotte auf dich! Und der Außenpool der Therme bietet herrliche Erlebnisse für jene, die Stil, Ambiente und Erholung mit frischer Bergluft kombinieren wollen.

So richtig abschalten kannst du dann in der Sauna. Freuen darfst du dich auf Lavendeldampfbad, Kräutersauna und Panorama- und Schmugglersauna. Fad wird es hier jedenfalls garantiert nicht! Und wie wäre es danach mit einer ausgiebigen Massage? Klingt gut, oder?

Bist du jetzt schon Feuer und Flamme für diese coole Therme? Super, aber du kannst noch einer der größten Vorzügen und USPs noch nicht. Denn hier und vermutlich nur hier findest du im ersten Stock eine Eislaufbahn mit 1.300 Quadratmetern, die rund um das Gebäude führt. Der 250 Meter lange, befahrbare Tunnel und die chillige und lässige Eisbar runden das Gesamterlebnis noch ab. So etwas bekommst du, in Verbindung mit dem grandiosen Panorama, wirklich nur in Ischgl!

Der Ischgl-Slogan „Relax, if you can“ wird künftig wohl mit „Yes, we can“ beantwortet.

Titelbild (c) Ischgl.com, TVB

Autor: Markus Stegmayr

Elfenbeinturmbewohner. Musiknerd. Formfetischist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.